Willkommen an der Grundschule Uckerland in Werbelow

 

 

Bild der Grundschule Uckerland in Werbelow

 

Testkonzept Schule Land Brandenburg Schuljahr 2022/2023 — Schutzwoche 22. August bis 26. August 2022

Selbsttestung der Schüler/innen


  1. In der Woche vom 22. bis 26. August 2022 (Schutzwoche) dürfen
    Schülerlinnen das Schulgebäude nur betreten und am Präsenzunterricht
    sowie an Prüfungen teilnehmen, wenn sie am Montag, Mittwoch und
    Freitag eine tagesaktuelle (nicht länger als 24 Stunden zurückliegende)
    Bescheinigung über einen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit
    negativem Testergebnis vorweisen oder sich tagesaktuell in der Schule
    selbst getestet haben; es sei denn, sie führen einen Impf- oder
    Genesenennachweis.

  2. Geimpfte und genesene Schüler/innen, für die eine rechtliche Verpflichtung
    nicht besteht, können die in den Schulen vorhandenen Tests für eine freiwillige
    Testung zu nutzen.

  3. Wenn Schülerlinnen oder Erziehungsberechtigte weder die Testung zu
    Hause vornehmen oder der Testdurchführung in der Schule zustimmen,
    noch eine ärztliche Bescheinigung über das Nichtbestehen einer Infektion
    oder ein anderweitiges tagesaktuelles (nicht länger als 24 Stunden
    zurückliegendes) negatives Testergebnis oder einen Impf- oder
    Genesenennachweis vorlegen, ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht
    nicht möglich.

  4. Die Schüler/innen verbringen die Lernzeit zu Hause und werden ansonsten
    mit Lernaufgaben versorgt.

  5. Der versäumte Präsenzunterricht wird dokumentiert und auf dem Zeugnis
    vermerkt, der versäumte Präsenzunterricht wird auf dem Zeugnis als
    unentschuldigtes Fehlen vermerkt (Nummer 5 Absatz 3 VV-Zeugnisse). Im
    Falle von Berufsschüler/innen sind zudem die Ausbildungsbetriebe zu
    informieren.

  6. Die aus eigenem Antrieb resultierende Nicht-Teilnahme am
    Präsenzunterricht kann nicht als Begründung für einen Antrag auf
    Wiederholung (§ 59 Abs. 5 BbgSchulG) herangezogen werden.

  7. Die Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen
    Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis muss
    tagesaktuell sein, das heißt, sie muss an dem Tag, an dem die Innenräume
    der Schule betreten werden sollen, oder höchstens 24 Stunden vor dem
    Betreten der Schule ausgestellt worden sein.