Informationen für Eltern

Mein Kind ist krank

Bitte melden Sie Ihr Kind ab 07:20 Uhr telefonisch in der Grundschule Uckerland unter (039740) 20 415. Die schriftliche Bitte um Entschuldigung reichen Sie bitte beim Klassenlehrer nach.

Ansteckende Krankheiten müssen der Schule gemeldet werden (auch Kopflausbefall). Die Schulleitung behält sich vor, bei bestimmten Krankheiten ein Attest als Gesundmeldung zu einzufordern.

Sicherheit

Erkrankt oder verletzt sich Ihr Kind in der Schule, werden Sie sofort benachrichtigt.

Wenn Sie Ihr Kind zur Schule bringen, begleiten Sie es im Normalfall bitte nur bis zum Schultor und nicht ins Schulhaus hinein. Diese Maßnahme dient der Sicherheit Ihres Kindes, denn nur so können wir schulfremde Personen erkennen und Ihr Kind schützen. Nach Unterrichtsschluss warten Sie bitte vor dem Schulhaus oder auf dem Schulhof.

Unterrichtsbefreiungen

Befreiungen vom Unterricht können nur in Absprache mit dem Klassenleiter oder der Schulleitung erfolgen.

Mein Kind hat Kopfäuse

Sollten Sie bei Ihrem Kind Kopfläuse feststellen, darf Ihr Kind so lange die Schule nicht mehr besuchen, bis die Gefahr einer Weiterverbreitung gebannt ist. Sie werden benachrichtigt, wenn wir bei Ihrem Kind Kopfläuse feststellen. Bei Verdacht von Kopfläusebefall, gehen Sie bitte zu Ihrem Arzt. Dieser verschreibt Ihnen die notwendigen Präparate. Bitte unterstützen Sie im Interesse Ihres Kindes die Verminderung einer Läuseplage und leiten Sie bei Läusebefall alle erforderlichen Maßnahmen zur Bekämpfung ein.

Hinweise zum Schulsport

Das Tragen von Schmuck oder Uhren ist wegen des erhöhten Verletzungsrisikos im Sportunterricht nicht gestattet. Dies betrifft auch Ohrstecker. Bei Gesundheitssteckern kleben Sie bitte Pflaster auf. Lange Haare müssen zusammengebunden werden.
Sportbefreiungen sind schriftlich vorzulegen.

Das Schwimmlager erfolgt i.d.R. am Ende der Klasse 3.